ÖV lockdown geht zu ende

Lokomotive mit Einweg Schutzmaske lockdown
Bild: xiaoyuguai/Shutterstock.com

Der lockdown in der Schweiz wird schrittweise gelockert. Die Züge und Buse fahren seit rund 10 Tagen wieder häufiger und in wenigen Tagen wird der Fahrplan noch weiter Normalisiert. So verkehren fast alle Linien nach dem Regulärem Fahrplan nur Hauptverkerkehrslinien das Nachhetzt und Abschnitte die nur für Touristische zwänge dienlich sind verkehren noch nicht.

So verkehren zum Beispiel im ZVV Gebiet, die von der SZU betriebene S10 nur bis Ringlikon, auf den Uetliberg verkehren weiterhin keine Züge. Auch die Luftseilbahn auf die Felsenegg bleibt ausser Betrieb.

Die Grenzüberschreitenden Fernverkehrs Verbindungen sind weiterhin eingestellt. Für die Berufstätigen Grenzgängen sind ein paar wenige Grenzüberschreitende lokale Verbindungen vorhanden.

 

Zug hält nicht

An einigen Stationen fährt der Zug ohne zu halten durch. Die S9 der Zürcher S-Bahn die Uster mit Schaffhausen verbindet, verkehrt ab Rafz über deutsches Staatsgebiet, die beide Stationen in Deutschland werden nicht bedient. Aber auch der umgekehrte Fall gibt es. Der Interregion-Express der von Basel Badischer Bahnhof nach Lindau verkehrt, Hält zwischen Singen und Erzwingen nicht. Alle Stationen im Kanton Schaffhausen werden durch den IRE nicht bedient.

Auch im Raum Basel werden einige Stationen nicht nach Fahrplan gehalten. So halten in Riehen keine Züge der Regio S-Bahn.

Nicht nur Züge sind eingeschränkt auch Bus und Trams die Grenzüberschreitend Verkehren haben besondere Auflagen betreffend Grenzübertritt von Personen in die Nachbarländer. Die Ostwind Grenzüberschreitende Buslinie 908 von Konstanz Zähringerplatz nach Landschlacht, verkehr nur auf dem Schweizer abschnitt ab dem Hauptzoll in Kreuzlingen.

Nach dem lockdown, weiterhin nur wenig Internationale Verbindungen

Auch wenn in der Schweiz und Deutschland angefangen haben den lockdown zu lockern, bleiben die Einschränkungen des Grenzüberschreitenden verkehr bestehen. Das Grenzüberschreitende Angebot  auf Schiene und Strasse wird wohl erst dann ausgebaut werden, wenn die Reisebeschränkungen fallen.

Keine Maskenpflicht in der Schweiz

In der Schweiz besteht keine Masken trag Pflicht!  Das Schutzkonzept der ÖV Brache empfiehlt eine Maske in den Stosszeiten zu tragen, da der Mindestabstand nicht eingeladen werden kann.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*