Verbleib der FW Trieb- und Steuerwagen

FW Zug in Lagenthal

Bekanntlich hat die Frauenfeld Wil Bahn 2013 fast die ganze Farzeugflote ersetzt, die erst knapp 30 Jahre alten Trieb- und Steuerwagen wurde versucht an eine andere Bahn zu verkaufen.

Es ist sicherlich nicht ganz einfach dieses Rollmaterial zu veräussern. Den fast jede Schmalspurbahn hat eigene Technischenormen, was ein verkauf nicht gerade erleichtert. Im weiteren ist der aufwand für ein 30ig jähriges Fahrzeug auf andere Normen anzupassen nicht zu unterschätzen.

Welche Bahn kann Interesse haben an Obgasionsfashrzeugen und für welchen Zweck  könnte sie es gebrauchen?

  • als Reserve Fahrzeug, wo Komfort und alter eine untergeordnete Rolle spielt.
  • ganze Flote, von noch älteren Rollmatrial ausgetauscht wird
  • Für Züge die nur in der Hauptverkehrszeiten eingesetzt werden
  • Als Dienstfahrzeug oder im Güterverkehr

 

Verbleib der FW Trieb- und Steuerwagen

Zumindest für ein Teil des Rollmaterials hat die FW einen Abnehmer gefunden. Vier von den fünf Be 4/4 Triebwagen werden einen Sprachkurs besuchen müssen, den Ihr neues Zuhause wird die Chemins de fer du Jura sein. Die CJ hat ein Schmalspur Netz von ca 74 km somit wird der Auslauf für die Triebwagen auch noch um einiges vergrössert. Von den vier Triebwagen werden drei als CJ Be 4/4 615-617 weiter leben, der eine Triebwagen wird als Ersatzteil Spender gebraucht. Im Jura werden Sie dan auch wieder Güterzüge führen, was Ihnen seit einigen Jahren nicht mehr der fall gewesen ist, obwohl Ihr Farzeugkonzept für die Führung von Rollbock Güterzüge ausgelegt ist.

 

Ein ganzer Zug kommt in den Oberargau zur Aare Seeland mobil und wird als Reservezug dienen. Für alle Triebwagen hat die

Steuerwagen FW
Steuerwagen in Wil Abgestellt

Frauenfeld Wil Bahn einen Platz bei einer anderen Bahn gefunden, leider sind die dazugehörenden Steuerwagen nicht allzu gefragt. Einzig der Steuerwagen Bt 112 konnte an die ASm verkauft werden. Somit ist es fast unumgänglich das die restlichen Fahrzeuge zur Schrothändler gelangen. Zwei Steuerwagen wurden 2013 schon kurze Zeit nach der Inbetriebnahme der neuen Triebzügen abgebrochen. Es ist Schade das so relativ junge Fahrzeuge so ein Schicksal erwartet.

Im Oktober 2014 stand als einziger Steuerwagen der Bt 111 in Wil herum, was mit ihm geschehen wird weis ich nicht. Ob er doch noch behalten wird und mit den beiden Triebwagen 16 und 17 verkehren wird?

FW -Triebwagen

Be 4/4 11 2013 an CJ

Be 4/4 12 2013 an CJ

Be 4/4 13 an CJ

Be 4/4 14 2013 an ASm

Be 4/4 15 an CJ

FW – Steuerwagen

Bt 111 abgestellt in Wil

Bt 112 2013 an Asm

Bt 113 2013 Abbruch

Bt 114 2013 Abbruch

Was wird wohl die Zukunft bringen?

Die Triebwagen 16 und 17 werden weiterhin auf der Frauenfeld Wil Bahn als Reservefahrzeug in Einsatz stehen. Die beiden Triebwagen können nur noch gemeinsam verkehren, da die neue Zugsicherung der FW, je auf einer Seite eingebaut wurde.

Wie lange dieser Zustand mit unterschiedlichen Fahrzeug anhält wird die Zukunft sich zeigen, spätestens bei der Einführung des 1/4 h Taktes auf der ganzen Strecke kann es gut sein das auch die beiden Jüngsten von der Bildfläche verschwinden und platz machen für weitere DIAMANT Triebzüge.

Über admin-bahn 39 Artikel
Felix Meier, Webmaster

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*