Chemin de fer Vevey – Chexbres

Train des Vignes
Markus Giger, 20050506S149 560131a, CC BY-SA 2.5 CH
Durch die Waldländer Lavaux kämpfte sich die kleine Eisenbahngesellschaft Chemin de fer Vevey - Chexbres den Rebhängen empor. Die kurze Bahnstrecke von Vevey nach Puidoux die gerade 7.8 km misst wurde im Mai 1904 eröffnet. Der Betrieb wurde von den SBB geführt. Sie elektrifizierte die Strecke 1940. 2013 erwarb die SBB die Komplette Bahngesellschaft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*